Service Hotline: 040 710 62 15
Service E-Mail: service@moebelhaus-remer.de
Kostenloser Versand ab 0,- Euro

Wohnwände

1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 11

Wohnwände

Wohnwände - altbacken oder doch modern?

Jeder kennt Sie bestimmt noch, die solide Wohnwand im Wohnzimmer der Großeltern, die groß und breit die einzige Wand im Raum einnimmt. Oftmals noch in einem dunklen Farbton die den Raum noch kleiner wirken lässt. Die schlechte Nachricht: diese Wohnwände kann man immer noch in jeglichen Ausführungen erhalten und kommt einfach nicht aus der Mode, weil Sie praktische viele Elemente miteinander vereint. Die gute Nachricht: es gibt Alternativen - und davon viele. Moderne Wohnwände kann man ganz individuell aus einzelnen Möbelstücken wie Highboard, Sideboard und Lowboard zusammenstellen oder bereits zusammengestellt erwerben.

Übersicht

  1. Wie finde ich die perfekte Wohnwand für mich?
  2. Welchen Zweck soll meine Wohnwand erfüllen?
  3. Wo soll meine Wohnwand stehen?
  4. Welche Varianten und Ausführungen gibt es?
  5. Welches Material ist am besten für meine Wohnwand geeignet?
  6. Was sind die Vorteile einer Wohnwand?
  7. Mit welchen zusätzlichen Funktionen können Wohnwände versehen sein?
  8. Wie reinige ich meine Wohnwand am Besten?
  9. Wie kommt meine Vitrine zu mir nach Hause?

Wie finde ich die perfekte Wohnwand für mich?

Mit einer Wohnwand erhalten Sie ein Möbel - oder mehrere Einzelelemente - in dem Sie sehr viele Dinge unterbringen können. So eine Wohnwand ist ein wahres Multitalent. Daher sollten Sie vorab genau wissen, was Ihre Wohnwand an Elemente beeinhalten sollte und in welchem Stil die Möbel gehalten sein sollen. Unter den vielen möglichen Modellstilen findet sich garantiert Ihre Wohnwandkombination:

  • Modern - immer gerade passend zum momentan angesagten Stil
  • Landhaus - holen Sie sich romantischen, heimiligen Country Charme in Ihre vier Wände mit natürlichen Farben oder im Shabby-Chic
  • Skandinavisch - gerade Linien, pastellige Farben, helle Holzfüße, der Retrostil der 50er und 60er Jahre
  • Industrial - Kombinationen aus dunklem Holz und Metall sind voll im Trend und bringen das Gefühl vom Wohnen in umgebauten Werkshallen in Ihre vier Wände

15921_01 fif-Möbel Wohnwand Toro 23

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Wohnwänden mit Elementen aus Glas, Metall oder Holz in den verschiedensten Kombinationen.

Welchen Zweck soll meine Wohnwand erfüllen?

Benötigen Sie Ihre Wohnwand zur Aufbewahrung für das feine Sonntagsgeschirr und die schöne, weiße Tischwäsche? Oder sind Sie eher wie die junge Generation aus den Science-Fiction-Filmen die mit den meisten Traditionen so gar nicht zu tun haben möchte und die Wohnkombination eher für die Actionfiguren zum Ausstellen und dem Aufbewahren der Spielesammlung, ob nun Brettspiele oder für Spielkonsolen benötigt? Alternativ wollen Sie die neuesten Errungenschaften auf dem Buchmarkt gut sichbar und greifbar drappieren? Für Sie alle gibt es die richtige Wohnwand.

Ob nun zusammengesetzt aus verschiedenen Regalelementen, welche man mit Türen und Schubladen versehen kann oder eine Kombination aus Highboard, Sideboard, Lowboard und Vitrine - viel ist möglich. Sogar die Kombination mti einem Schreibtisch als Homeoffice Alternative, wenn die Wohnung nicht so viel Platz bietet. Hier ist der Hersteller fif zum Beispiel eine gute Wahl. mit intregiertem Schreibtisch und der Verwendung von Schiebetüren, kann man tagüber den Fernseher verstecken und am Aben dann den Arbeitsplatz.

Wo soll meine Wohnwand stehen?

Diese Frage sollten Sie sich vor dem Kauf natürlich genau überlegen. In unserem Onlineshop finden Sie bereits zusammengestellte Wohnwände, die Sie so wie abgebildet und beschrieben erhalten können. Diese bestehen aus vier oder fünf einzelnen Elemente, die kombiniert wurden. Oftmals können Sie jedes dieser Möbel einzeln erhalten um das Ensemble zu erweitern. In die andere Richtung ist dies natürlich auch möglich, wenn es darum geht, einen kleinen Raum passend zu gestalten.

Manch ein Hersteller gibt Ihnen die Möglichkeit, mit seinen Elementen Ihre Wohnwand bis in kleines Detail zu gestalten. Sprechen Sie uns gerne an. Neben den vielen Möglichkeiten, die wir Ihnen in unserem Onlineshop anbieten, könn wir Ihnen alternativ Ihre persönliche und passende Wohnwand zusammenstellen. Wir benötigen hierfür lediglich die Maße des Raumes, am besten noch ein Foto dazu und eine Zeichnung von Ihnen, wie Sie sich den Aufbau vorstellen. Wir stellen Ihnen dann mögliche Kombinationen vor und machen Ihnen ein individuelles Angebot. Wenn Sie in der Nähe unseres Standortes in Reinbek wohnen, können Sie nach terminlicher Absprache gerne persönlich bei uns für eine Planung vorbeischauen.

Welche Varianten und Ausführungen gibt es?

Wohnwände gibt es in mehreren Varianten und Ausführungen:

    • komplett geschlossene Wohnwand

eine komplett geschlossene Wohnwand besteht meist aus drei Elementen, die gleichschenklich sind und meist sehr hoch, gut über zwei Meter. In der Mitte befindet sich entweder ein Element mit Vitrine oder der Platz für den Fernseher

    • geteilte Wohnwand

eine geteilte Wohnwand besteht meist aus mehrenen Elementen wie Highboard, Lowboard, Vitirine, Sideboard und Regel. Hier hat man die Möglichkeit, die Schränke im ganzen Raum zu verteilen oder sehr nah beieinander aufzustellen, nur eben mit Luft zwischen den einzelnen Elementen, so dass die Einrichtung nicht so wuchtig aussieht

    • Wohhnwand aus Regalelementen

mit Regalelementen kann man eine Wohnwand noch offener gestalten. Da es mittlerweile die Möglichkeit gibt, Drehtüren, Schiebetüren und Schubladen zusätzlich in Regalen zu verbauen, sind Regale die ideale Idee, um in kleinen Räumen viel Stauraum zu schaffen. In großen Räumen geht das natürlich ebenfalls und noch viel besser. Mit so einer Wohnregalwand kann man im Raum mehr Platz für das Sofa und den Cochtisch schaffen, so dass diese mehr zur Geltung kommen können

Welches Material ist am besten für meine Wohnwand geeignet?

Wohnwände gibt es aus jedem Material, ob nun Holz, Glas Metall oder in Kombination. Gern wird eine Kombination im Industrial-Stiel gewählt, die Holz- und Metallelemente vereint. Holzsorten, welche gern zur Möbelherstellung genutzt werden, finden Sie im folgenden:

    • Eiche

Eichenholz gilt als sehr robust und ist besonders langlebig. Nicht unlängst findet sich die Eiche in vielen Liedern und Gedichten wieder. Wenn Sie nicht gefällt werden oder Ihnen andere Widrigkeiten widerfahren, kann eine Eiche bis zu 1000 Jahre alt werden. Eiche massiv hat ein hohes Gewicht, ist gelblich-braun und wird mit der Zeit etwas dunkler - daher sollte man gleich alle Elemente seiner Wohnwand auswählen, weil sonst später Farbunterschiede auftreten.

    • Wildeiche

dieses Holz hat eine sehr starke Maserung, welche durch die vielen Äste entstehen, welche den Baum einst zierten. Durch die verschiedenen Brauntöne, die das Holz prägen erscheint es lebendig. Dies gibt ihm einen natürlichen und ursprünglichen Touch. Bei dem Grad der Robustheit und der Langlebigkeit steht Wildeiche der Eiche in nichts nach.

    • Buche

Buchenholz ist für den Möbelbau wie geschaffen. Es ist zwar ein hartes Holz, aber deutlich elastischer als Eiche. Buche hat darüber hinaus ein glattes Erscheinungsbild, was das Holz sehr beliebt macht. Buche wird im Möbelbau sehr gerne verwendet.

    • Ahorn

es gibt über 200 Arten von Ahornholz. Allgemeinen zählt Ahorn zu den mittelharten Hölzern obwohl es auch zu den weichen und harten Hözern zählen kann. Dafür sorgt die Artenvielfalt. Ahorn ist ein helles Holz und lässt sich gut verarbeiten und wirkt besonders edel.

    • Lärche

Lärchenholz ist unter den europäischen Hölzern seiner Art das wohl schwerste und härteste. Der Farbton geht leicht ins rötliche und die Maserung wird durch charakterischtische, feine Linien bestimmt

    • Fichte

Fichtenholz ist ein sehr weiches Holz und zeichnet sich durch seinen hellen Farbton sowie durch die schrägen Äste aus. Lärchenholz dunkelt unter dem Einfluss von Licht ab

    • Echtholzfurnier

ganze Holzblätter werden hier als Oberflächenbeschichtung auf Spanplatten oder MDF-Platten geklebt. Furniere sind somit nicht das Hauptmaterial von Möbeln. Echtholzfurnier ist, wie der Name schon sagt, aus echten Holz gefertigt. Nicht zu verwechseln mit Kunststofffurnieren, bei denen nur so getan wird, als sei es Holz

Welches Möbel aus welchem Material gemacht ist, finden Sie in den einzelnen Artikeln unter der Beschreibung. Dort gibt es den Punkt Material.

Was sind die Vorteile einer Wohnwand?

Die Vorteile einer Wohnwand liegen ganz klar darin, dass man in den einzelnen Schränken viel Stauraum hat um dort alle seine benötigten Utensilien unterzubringen. Natürlich kann man sein Hab und Gut in Kisten verteilen und diese austellen, aber dass sieht nicht gut aus und ausserdem hat man nach einer Weile nicht mehr die Muße sämtliche Kisten von A nach B zu stellen um an die Dinge zu kommen, welche man benötigt.

19902_01MCA Wohnwand Santori 11

Mit welchen zusätzlichen Funktionen können Wohnwände versehen sein?

Türen und Schubladen können über Soft Close Einzüge verfügen, welche ein leises und schadloses Schliessen ermöglich. Manche Modelle sind mit einer Push to Open Funktion ausgestattet, bei der die Türgriffe fehlen und man die Tür, bzw. die Schublade an einer Ecke kurz andrück, um Sie zu Öffnen. Zum Schliessen nutzt man denselben Vorgang.

Wieder andere Schränke verfügen von Haus aus über eine Beleuchtungsmöglichkeit, welche per Fußschalter oder Fernbedienung ausgelöst werden kann. Hiermit können einzelne Regale und die Vitrine oder nur letztere ausgestattet sein um die Lieblingsstücke in ein gutes Licht zu setzen.

Wie reinige ich meine Wohnwand am Besten?

Jedem Möbel liegt ein Produktpass bei, in dem Sie Tipps zur Pflege und Reinigung finden. Oftmals werden diese Tipps auch zum download angeboten. Wir haben Ihnen hier ein paar Beispiele zur Pflege von Echtholz und furnierten Möbel aufgeführt:

lackierte Oberflächen:

  • für die tägliche Reinigung reicht ein Staubtuch aus
  • sollte die Verschmutzung stärker sein, wischen Sie die Oberfläche feucht (nicht nass) ab
  • verwenden Sie keine aggressiven (chemische) Reinigungsmittel, weil dadurch der Lack angegriffen werden kann

geölte Oberflächen:

  • eventuell findet sich noch überschüssiges Öl auf Ihren Möbeln - wischen Sie dies einfach mit einem weichen Tuch ab und sorgen Sie für eine gute Belüftung, damit das Holz gut abtrocknen kann
  • alle 1-3 Jahre empfehlen wir Ihnen eine Auffrischung der Oberfläche Ihre Möbels - hier für reicht ein handelsübliches Holzpflege-Öl, welches dünn und sparsam aufgetragen werden sollte

Oberflächen aus Glas:

  • für die tägliche Reinigung reicht ein Staubtuch aus
  • sollte die Verschmutzung stärker sein, wischen Sie die Oberfläche mit einem Glasreiniger ab - achten Sie hierbei jedoch darauf, dass der Reiniger nicht mit dem Holz in Berührung kommt
  • verwenden Sie keine aggressiven (chemische) Reinigungsmittel, weil dadurch der Lack angegriffen werden kann

 

Hinweis: verwenden Sie keine Sprays, Polituren, Silikon- oder Lösungsmittelhaltigen Reiniger oder Haushaltsreiniger – dies kann zu unschöner Fleckenbildung führen

 

Wie kommt mein Möbel zu mir nach Hause?

Sobald Ihre Bestellung bei uns eingetroffen ist, leiten wir diese an den Hersteller weiter. Einige Möbel sind vorgefertigt, andere werden individuell für Sie hergestellt und per Spedition oder Paketdienst zu Ihnen geliefert. Wenn Sie in der Nähe unseres Standortes in 21465 Reinbek wohnen, bringen unsere hauseigenen Mitarbeiter die Möbel zu Ihnen, nachdem diese bei uns eingetroffen sind.

 

Zuletzt angesehen