Individuelle Kleiderschränke nach Maß in Hamburg und Umgebung

Schrankaufmaß vor Ort im Umkreis von 50km rund um unseren Standort in Reinbek bei Hamburg


Tel.: 040-7106215
Mail: service(at)moebelhaus-remer.de



  • mit unserem kostenlosen Schrankaufmaß vor Ort-Service bringen wir maßgeschneiderte Lösungen direkt zu Ihnen nach Hause

  • entdecken Sie die Vorteile einer individuellen Planung, bei der wir Ihre Räume vermessen und Ihre Bedürfnisse genau erfassen

  • wir kümmern uns um jedes Detail, um Ihren Traumkleiderschrank Wirklichkeit werden zu lassen

  • sie wohnen weiter weg? Das ist kein Problem, schicken Sie uns gerne Ihre Maße und individuellen Wünsche per Mail

  • Sie erreichen uns über das Kontaktformular oder via Telefon für einen Termin in unserem Firmenstandort in Reinbek oder vor Ort bei Ihnen zuhause


Entdecken Sie Ihren Traumkleiderschrank:
Lassen Sie uns gemeinsam planen


Träumen Sie von einem perfekt organisierten Kleiderschrank, der nicht nur Ihre Kleidung aufbewahrt, sondern auch Ihren persönlichen Stil widerspiegelt? Mit unserer maßgeschneiderten Kleiderschrankberatung und -planung verwandeln wir Ihren Traum in Realität.
Unsere maßgeschneiderten Kleiderschränke bieten:
  1. Optimale Organisation: Durchdachte Aufbewahrungslösungen, die Ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires ordentlich und leicht zugänglich halten.
  2. Individuelles Design: Einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten, die Ihren persönlichen Stil widerspiegeln und sich perfekt in Ihre Wohnraumgestaltung integrieren lassen.
  3. Platzoptimierung: Clevere Nutzung des verfügbaren Raums, um selbst kleine Bereiche und Dachschrägen  maximal auszunutzen und zusätzlichen Stauraum zu schaffen.
  4. Qualität und Langlebigkeit: Hochwertige Materialien und erstklassige Verarbeitung garantieren eine lange Lebensdauer Ihres maßgeschneiderten Kleiderschranks.
Egal, ob Sie einen begehbaren Kleiderschrank, einen Einbauschrank oder eine maßgeschneiderte Schrankwand wünschen, wir stehen Ihnen von der ersten Beratung bis zur Installation mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung zur Seite.
Investieren Sie in die Organisation und den Stil Ihres Kleiderschranks und erleben Sie das ultimative Maß an Komfort und Zufriedenheit jeden Tag. Kontaktieren Sie uns noch heute für eine individuelle Beratung und lassen Sie uns gemeinsam Ihren Traumkleiderschrank gestalten.
Möbelhaus Remer in Reinbek – Ihre Experten für maßgeschneiderte Kleiderschränke, die Ihre Erwartungen übertreffen.

Lassen Sie sich Ihren Schrank professionell mit Furnplan zusammenstellen:
Effizient und Präzise

Furnplan ist die ultimative Lösung für die Möbelplanung, die es Profis ermöglicht, Ihre Projekte effizienter und präziser zu gestalten als je zuvor. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und leistungsstarken Funktionen ist Furnplan die erste Wahl für Innenarchitekten, Möbelhersteller und Raumausstatter weltweit.
Warum Furnplan?
  1. Effiziente Planung: Mit Furnplan können Möbelprojekte schnell und einfach geplant werden. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche und die intuitiven Tools können Ihre Ideen mühelos visualisiert und umgesetzt werden.
  2. Präzise Ergebnisse: Furnplan bietet eine hohe Genauigkeit und Präzision bei der Planung Ihrer Einrichtung. Dank fortschrittlicher 3D-Rendering-Technologie können Entwürfe bis ins kleinste Detail überprüft und optimiert werden.
  3. Professionelle Ergebnisse: Mit Furnplan erhalten Sie professionelle Ergebnisse, die beeindrucken. Von der Erstellung detaillierter Entwürfe bis zur Generierung präziser Stücklisten und Produktionsunterlagen – Furnplan unterstützt Sie bei jedem Schritt Ihres Projekts.
  4. Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten: Furnplan eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Wohn-, Büro- und Objektmöbelplanung. Egal, ob Sie einzelne Möbelstücke entwerfen oder komplexe Raumkonzepte realisieren möchten – mit Furnplan sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.
Furnplan – Ihre Lösung für professionelle Möbelplanung
Mit Furnplan optimieren Sie Ihre Möbelplanung und steigern die Effizienz Ihrer Projekte. Nutzen Sie die Vorteile einer benutzerfreundlichen Oberfläche, präzisen Ergebnissen und professionellen Tools, um Ihre Kunden zu begeistern und Ihre Projekte erfolgreich umzusetzen.
Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Möbelplanung mit Furnplan und erleben Sie die Vorteile einer erstklassigen Softwarelösung, die Ihre Erwartungen übertrifft.
Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über Furnplan zu erfahren und Ihre Möbelplanung auf das nächste Level zu heben.
Möbelhaus Remer – Ihr Partner für professionelle Möbelplanung mit Furnplan.

Vorbereitet ins Möbelhaus: Was Sie vor Ihrem Besuch beachten sollten

Bevor Sie uns im Möbelhaus Remer besuchen, ist es ratsam, einige wichtige Überlegungen anzustellen, um sicherzustellen, dass die Beratung und Planung Ihres Keiderschrank nach Maß reibungslos verläuft und Sie die perfekten Möbelstücke für Ihr Zuhause finden. 
Hier sind einige Dinge, über die Sie vor Ihrem Besuch nachdenken und notieren sollten:
  1. Genaue Maße: Nehmen Sie sich Zeit, die genauen Maße des Raums zu notieren, in dem die Möbel platziert werden sollen. Messen Sie die Höhe, Breite und Tiefe des verfügbaren Platzes, um sicherzustellen, dass die ausgewählten Möbelstücke perfekt passen.
  2. Farbvorstellung: Überlegen Sie sich im Voraus, welche Farben und Materialien am besten zu Ihrem bestehenden Dekor passen. Haben Sie eine bestimmte Farbpalette im Sinn, die Sie bevorzugen? Notieren Sie sich Ihre Farbvorstellungen, um gezielt nach passenden Möbeln zu suchen.
  3. Funktionalität: Berücksichtigen Sie die Funktionalität der Möbelstücke, die Sie benötigen. Möchten Sie beispielsweise einen Kleiderschrank mit einer bestimmten Anzahl von Schubladen oder Regalen? Notieren Sie sich Ihre Anforderungen an die Funktionalität, um gezielt nach Möbeln zu suchen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.
  4. Begehbarer Schrank: Wenn Sie einen begehbaren Kleiderschrank planen, denken Sie darüber nach, welche Art von Zubehör Sie benötigen. Brauchen Sie zusätzliche Regale für Schuhe oder Handtaschen? Möchten Sie spezielle Aufbewahrungslösungen für Schmuck oder Accessoires? Notieren Sie sich Ihre Anforderungen, um Ihren begehbaren Schrank perfekt zu gestalten.
Indem Sie diese Überlegungen vor Ihrem Besuch im Möbelhaus berücksichtigen, können Sie sicherstellen, dass Sie gut vorbereitet sind und das Beste aus Ihrem Einkaufserlebnis herausholen. Unser freundliches und kompetentes Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie bei der Auswahl der perfekten Möbelstücke für Ihr Zuhause zu unterstützen.
Besuchen Sie uns noch heute und entdecken Sie eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Möbeln, die Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen entsprechen.
Möbelhaus Remer – Ihr Partner für stilvolle und funktionale Möbel, die Ihr Zuhause bereichern.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

1. Wie viel kostet ein Kleiderschrank?
2. Wie groß muss ein Schrank für 2 Personen sein?
3. Wie viel Platz sollte zwischen Bett und Schrank sein?
4. Wie viel Platz sollte zwischen Schrank und Decke sein?
5. Wie sollte das Bett am besten stehen?
6. Wie lange benötigt man für den Aufbau?


1. Wie viel kostet ein Kleiderschrank?

Die Kosten für einen individuell erstellten Kleiderschrank können stark variieren, abhängig von mehreren Faktoren:

  1. Materialien: Hochwertige Materialien wie Massivholz oder spezielle Furniere sind teurer als Standardmaterialien wie MDF oder Spanplatten.
  2. Größe und Komplexität: Ein größerer Kleiderschrank mit vielen Fächern, Schubladen und speziellen Einbauten (z.B. Hosenhalter, Schuhregale) kostet mehr als ein einfacher, kleiner Schrank.
  3. Ausstattung und Zubehör: Zusätzliche Elemente wie integrierte Beleuchtung, Spiegel, besondere Beschläge oder maßgefertigte Einlegeböden erhöhen die Kosten.
  4. Design und Handwerkskunst: Ein aufwendig gestalteter und handgefertigter Schrank ist teurer als ein standardisiertes Design.
  5. Standort: In einigen Regionen können die Arbeitskosten höher sein, was den Gesamtpreis beeinflusst.

Als grobe Orientierung können folgende Preisspannen dienen:

  • Einfacher, kleiner Kleiderschrank: 500 bis 1.500 Euro
  • Mittelgroßer Kleiderschrank mit einigen Anpassungen: 1.500 bis 3.500 Euro
  • Großer, maßgeschneiderter Kleiderschrank mit vielen Extras: 3.500 bis 10.000 Euro oder mehr

2. Wie groß muss ein Schrank für 2 Personen sein?

Die Größe eines Schranks für zwei Personen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie den individuellen Bedürfnissen, der Art der Kleidung und den zur Verfügung stehenden Platz. Hier sind einige allgemeine Richtlinien:

Breite:
  • Mindestbreite: Ein Schrank sollte mindestens 2 Meter breit sein, um genug Platz für die Kleidung von zwei Personen zu bieten.
  • Optimal: 2,5 bis 3 Meter Breite sind ideal, um genügend Raum für hängende Kleidung, Regale und Schubladen zu schaffen.
Tiefe:
  • Standardtiefe: 60 cm ist die Standardtiefe für Schränke, um Kleiderbügel problemlos unterzubringen.
  • Geringere Tiefe: Wenn Platz ein Problem ist, kann ein Schrank auch 45 bis 50 cm tief sein, aber dies schränkt die Lagerungsmöglichkeiten etwas ein.
Höhe:
  • Standardhöhe: 2 Meter oder mehr sind ideal, um den vertikalen Raum optimal zu nutzen.
  • Hohe Decken: Wenn der Raum hohe Decken hat, kann der Schrank bis zur Decke reichen, um zusätzlichen Stauraum für selten genutzte Gegenstände zu schaffen.
Innenaufteilung:
  • Hängende Kleidung: Mindestens 1 Meter pro Person für hängende Kleidung (z.B. Hemden, Blusen, Hosen).
  • Regale: Mehrere Regale für gefaltete Kleidung, Schuhe und Accessoires.
  • Schubladen: Schubladen für Unterwäsche, Socken und kleinere Gegenstände.
  • Spezielle Fächer: Fächer für Schuhe, Krawatten, Gürtel und andere Accessoires können sehr nützlich sein.
Beispiele für Schrankkonfigurationen:
  1. Minimalistischer Ansatz:

    • 2 Meter breit, 60 cm tief, 2 Meter hoch
    • Eine Seite mit Stangen für hängende Kleidung, die andere Seite mit Regalen und Schubladen

  2. Komfortabler Ansatz:

    • 3 Meter breit, 60 cm tief, 2,5 Meter hoch
    • Zwei Stangen für hängende Kleidung (oben und unten), mehrere Regale, Schubladen und spezielle Fächer für Accessoires
Zusätzliche Überlegungen:
  • Anpassbare Systeme: Ein modulares Schrank-System kann angepasst werden, um sich verändernden Bedürfnissen gerecht zu werden.
  • Spiegeltüren: Spiegeltüren können den Raum optisch vergrößern und bieten zusätzlichen Nutzen.
  • Beleuchtung: Integrierte Beleuchtung kann helfen, den Überblick zu behalten und erleichtert das Finden von Kleidung.

Indem man diese Richtlinien beachtet und die spezifischen Bedürfnisse und den vorhandenen Raum berücksichtigt, kann man die optimale Größe und Aufteilung für einen Schrank für zwei Personen planen.

3. Wie viel Platz sollte zwischen Bett und Schrank sein?

Der Platz zwischen einem Bett und einem Schrank sollte so bemessen sein, dass er ausreichenden Komfort und Funktionalität bietet. Hier sind einige allgemeine Richtlinien:

Minimaler Abstand für Bewegungsfreiheit:
  • Mindestens 60 cm: Dies ist der minimale Abstand, um bequem um das Bett herumgehen zu können. Es ermöglicht auch das einfache Öffnen von Schranktüren oder Schubladen.
Komfortabler Abstand:
  • 75 bis 90 cm: Ein Abstand in diesem Bereich bietet mehr Komfort, da er ausreichend Platz für Bewegungsfreiheit und das einfache Bedienen des Schranks bietet. Dieser Abstand ist besonders nützlich in Schlafzimmern, die häufig genutzt werden oder wenn der Schrank größere Türen hat.
Optimaler Abstand:
  • 90 bis 120 cm: Dies ist ein optimaler Abstand, der ein sehr komfortables Raumgefühl schafft. Er ermöglicht nicht nur das einfache Öffnen und Schließen von Schranktüren oder Schubladen, sondern auch das problemlose Ankleiden im Raum.
Weitere Überlegungen:
  1. Schiebetüren: Wenn der Schrank Schiebetüren hat, kann der erforderliche Abstand geringer sein, da die Türen keinen zusätzlichen Platz zum Öffnen benötigen.
  2. Raumgröße: In kleinen Räumen kann es notwendig sein, den Abstand zu minimieren. In diesem Fall sollten mindestens 60 cm eingehalten werden.
  3. Zusätzliche Möbel: Berücksichtigen Sie auch andere Möbelstücke und deren Platzbedarf, um eine optimale Raumaufteilung zu gewährleisten.
Beispielkonfigurationen:
  1. Kleines Schlafzimmer:

    • Abstand: 60 bis 75 cm
    • Nutzung von Schiebetüren oder einem Schrank mit geringer Tiefe kann helfen, Platz zu sparen.

  2. Mittelgroßes Schlafzimmer:

    • Abstand: 75 bis 90 cm
    • Standard-Drehtüren oder Schiebetüren können problemlos genutzt werden.

  3. Großes Schlafzimmer:

    • Abstand: 90 bis 120 cm
    • Viel Platz für Bewegungsfreiheit und eine angenehme Nutzung des Schranks.
Zusammenfassung:
  • Minimaler Abstand: 60 cm
  • Komfortabler Abstand: 75 bis 90 cm
  • Optimaler Abstand: 90 bis 120 cm

Die genaue Planung des Abstands sollte die spezifischen Gegebenheiten des Raums, die Größe und Art des Schranks sowie persönliche Präferenzen berücksichtigen.

4. Wie viel Platz sollte zwischen Schrank und Decke sein?

Der Abstand zwischen einem Schrank und der Decke hängt von mehreren Faktoren ab, darunter Belüftung, Zugänglichkeit und ästhetische Überlegungen. Hier sind einige Richtlinien:

Belüftung:
  • Mindestens 5 cm: Ein Abstand von mindestens 5 cm zwischen dem Schrank und der Decke sorgt für eine ausreichende Belüftung und verhindert Feuchtigkeitsansammlungen, die zu Schimmelbildung führen können.
Zugänglichkeit:
  • 10 bis 20 cm: Ein Abstand von 10 bis 20 cm erleichtert die Reinigung und ermöglicht den Zugang zu eventuell hinter dem Schrank verlaufenden Kabeln oder Rohren. Dieser Raum kann auch genutzt werden, um Gegenstände wie Koffer oder saisonale Dekorationen zu lagern.
Ästhetik:
  • Minimaler Abstand oder bodenhohe Schränke: Ein minimaler Abstand oder sogar ein deckenhoher Schrank kann ein sauberes und modernes Erscheinungsbild erzeugen, insbesondere wenn der Schrank maßgefertigt ist. Bei maßgefertigten Schränken kann der Abstand oft sehr gering gehalten werden, solange die Belüftung gewährleistet ist.
Zusätzliche Überlegungen:
  • Beleuchtung: Wenn der Schrank integrierte Beleuchtung hat, sollte der Abstand ausreichend sein, um eine Überhitzung der Lichtquellen zu vermeiden.
  • Installationsanforderungen: Einige Schränke benötigen einen bestimmten Abstand zur Decke, um die Installation von Beschlägen oder Schiebetüren zu ermöglichen.
Beispielkonfigurationen:
  • Standardkleiderschrank: 5 bis 10 cm Abstand zur Decke.
  • Maßgefertigter Kleiderschrank: 2 bis 5 cm Abstand, wenn eine gute Belüftung gewährleistet ist.
  • Schrank mit zusätzlicher Lagerfläche oben: 15 bis 20 cm Abstand zur Nutzung der oberen Fläche für die Lagerung.
Empfehlung:

Es ist ratsam, den Abstand individuell zu planen, basierend auf den spezifischen Gegebenheiten des Raumes und den Anforderungen des Schranks. Ein Gespräch mit einem Schreiner oder Innenarchitekten kann helfen, die beste Lösung für Ihre Situation zu finden.


5. Wie sollte das Bett am besten stehen?

Die Positionierung des Bettes im Schlafzimmer ist wichtig für den Komfort, die Funktionalität und das Wohlbefinden. Hier sind einige allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen können, den besten Platz für Ihr Bett zu finden:

1. Feng Shui-Prinzipien:
  • Kommandoposition: Das Bett sollte so platziert werden, dass Sie die Tür sehen können, wenn Sie im Bett liegen, ohne direkt in einer Linie mit der Tür zu sein. Dies vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und Kontrolle.
  • Keine direkten Ausrichtungen: Vermeiden Sie es, das Bett direkt gegenüber der Tür oder mit dem Kopfteil unter einem Fenster zu platzieren.
2. Praktische Überlegungen:
  • Zugang: Stellen Sie sicher, dass auf beiden Seiten des Bettes genügend Platz ist (mindestens 60 cm), damit Sie bequem ein- und aussteigen können. Dies ist besonders wichtig, wenn zwei Personen das Bett nutzen.
  • Schränke und Kommoden: Achten Sie darauf, dass ausreichend Platz zum Öffnen von Schränken und Schubladen vorhanden ist, ohne dass das Bett im Weg steht.
  • Steckdosen: Platzieren Sie das Bett in der Nähe von Steckdosen, um Nachttischlampen oder Ladegeräte bequem anschließen zu können.
3. Raumausnutzung:
  • Zentrale Position: In größeren Schlafzimmern kann das Bett zentral an der längsten Wand platziert werden, um Symmetrie und Ausgewogenheit zu schaffen.
  • Ecken: In kleineren Räumen kann es hilfreich sein, das Bett in eine Ecke zu stellen, um den restlichen Raum optimal zu nutzen.
4. Ästhetische und Komfortüberlegungen:
  • Aussicht: Wenn möglich, positionieren Sie das Bett so, dass Sie eine angenehme Aussicht haben, sei es durch ein Fenster oder auf ein schönes Kunstwerk im Raum.
  • Kopfteil: Stellen Sie das Kopfteil an eine feste Wand, um ein Gefühl von Stabilität und Geborgenheit zu vermitteln.
5. Beispielkonfigurationen:
  1. Kleines Schlafzimmer:

    • Bett in einer Ecke platzieren, um maximalen Raum für andere Möbel und Bewegungsfreiheit zu lassen.
    • Achten Sie darauf, dass mindestens eine Seite frei zugänglich bleibt.

  2. Mittelgroßes Schlafzimmer:

    • Bett zentral an der längsten Wand gegenüber der Tür platzieren, mit Nachttischen auf beiden Seiten.
    • Vermeiden Sie es, das Bett direkt unter einem Fenster zu platzieren, es sei denn, Sie haben schwere Vorhänge oder Rollläden.

  3. Großes Schlafzimmer:

    • Bett zentral im Raum positionieren, eventuell mit einem Sitzbereich oder einer Kommode am Fußende.
    • Kopfteil an einer festen Wand, aber genug Platz um das Bett herum für Bewegungsfreiheit und zusätzliche Möbel.
Zusammenfassung:

Die ideale Platzierung des Bettes sollte sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend sein. Berücksichtigen Sie die Raumgröße, den Zugang zu Möbeln und Steckdosen, sowie persönliche Vorlieben und Prinzipien wie Feng Shui, um den besten Platz für Ihr Bett zu finden.

6. Wie lange benötigt man für den Aufbau?

Die Dauer des Aufbaus eines individuell zusammengestellten Kleiderschranks kann stark variieren, abhängig von mehreren Faktoren:

1. Komplexität des Designs:
  • Einfache Konstruktionen: Ein einfacher Kleiderschrank ohne viele spezielle Einbauten kann in etwa 4 bis 6 Stunden aufgebaut werden.
  • Komplexe Konstruktionen: Schränke mit vielen Schubladen, Regalen, speziellen Aufbewahrungssystemen oder integrierter Beleuchtung können deutlich länger dauern, oft 8 bis 12 Stunden oder mehr.
2. Anzahl der Personen:
  • Einzelperson: Der Aufbau dauert länger, typischerweise das Doppelte der Zeit, die zwei Personen benötigen würden.
  • Zwei Personen: Ein durchschnittlicher Kleiderschrank kann von zwei erfahrenen Personen in der Hälfte der Zeit aufgebaut werden.
3. Vorkenntnisse und Erfahrung:
  • Erfahrene Handwerker: Professionelle Handwerker oder Personen mit Erfahrung im Möbelaufbau können die Arbeit schneller und effizienter erledigen.
  • Ungeübte Personen: Ohne Erfahrung kann der Aufbau länger dauern, möglicherweise ein ganzer Tag oder mehr.
4. Werkzeuge und Vorbereitung:
  • Richtige Werkzeuge: Mit den richtigen Werkzeugen (z.B. Akkuschrauber, Wasserwaage, Hammer) kann der Aufbau schneller vonstattengehen.
  • Gute Vorbereitung: Eine gründliche Vorbereitung, wie das Lesen der Aufbauanleitung und das Sortieren der Teile im Voraus, kann Zeit sparen.
5. Zusätzliche Faktoren:
  • Größe des Schranks: Größere Schränke oder Schrankwände benötigen mehr Zeit.
  • Zugänglichkeit des Raumes: Ein einfacher Zugang zum Raum und genügend Platz zum Arbeiten erleichtern den Aufbau.
  • Qualität und Passgenauigkeit der Teile: Hochwertige und gut passgenaue Teile erleichtern den Aufbau im Vergleich zu minderwertigen, die eventuell Nacharbeiten erfordern.
Beispielzeiträume:
  1. Kleiner, einfacher Schrank (z.B. 2 Türen, 1 bis 2 Regale):

    • Einzelperson: 4 bis 6 Stunden
    • Zwei Personen: 2 bis 4 Stunden

  2. Mittelgroßer Schrank (z.B. 3 Türen, mehrere Regale und Schubladen):

    • Einzelperson: 6 bis 10 Stunden
    • Zwei Personen: 4 bis 6 Stunden

  3. Großer, komplexer Schrank (z.B. Schrankwand mit Schiebetüren, Beleuchtung, vielen Einbauten):

    • Einzelperson: 10 bis 16 Stunden oder mehr
    • Zwei Personen: 8 bis 12 Stunden oder mehr
Zusammenfassung:

Der Aufbau eines individuell zusammengestellten Kleiderschranks kann je nach Größe, Komplexität und Erfahrung der Aufbauenden zwischen 4 und 16 Stunden dauern. Gute Vorbereitung, das richtige Werkzeug und eventuell die Hilfe einer zweiten Person können den Prozess erheblich beschleunigen.



Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 12:00 Uhr    

 

Nach Absprache sind auch Beratungstermine außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Möbelhaus Remer OHG
Stemwarder Straße 12
21465 Reinbek
Deutschland

Tel: 040-7106215

Fax: 040-7113415

E-Mail: service@moebelhaus-remer.de