Service Hotline: 040 710 62 15
Service E-Mail: service@moebelhaus-remer.de
Kostenloser Versand ab 0,- Euro

Couchtische

Couchtische - die täglichen Begleiter im Wohnzimmer

Ein Wohnzimmer ist nicht komplett ohne einen Couchtisch. Dieser dient als Abstellort für die Müslischale, deren Inhalt genüsslich auf dem Sofa verspeist wurde. Bis man die Schale in die Küche zurückbringt, braucht man einen Ort zum Abstellen. In der Weihnachtszeit findet der Adventskranz dort seinen Platz. Den Rest der Zeit dient der Couchtisch als Ablage für die Fernsehzeitung, die Fernbedienungen oder das Handy. Getränke und kleine Knabbereien für den Filmabend finden hier ebenfalls Ihren Platz.

Übersicht

  1. Welcher Couchtisch-Stil ist für mich am Besten geeignet?
  2. Was soll mein Couchtisch können?
  3. Wo soll mein Couchtisch stehen?
  4. Welche Varianten und Ausführungen gibt es?
  5. Welches Material ist am besten für meinen Couchtisch geeignet?
  6. Was sind die Unterschiede zwischen Couchtisch und Beistelltisch?
  7. Mit welchen zusätzlichen Funktionen können Couchtische versehen sein?
  8. Wie reinige ich meinen Couchtisch am Besten?
  9. Wie kommt mein Couchtisch zu mir nach Hause?

Welcher Couchtisch-Stil ist für mich am Besten geeignet?

Jede Einrichtung hat einen eigenen Stil und der Couchtisch sollte dazu passen. Zwischen den vielen möglichen Modellen findet sich unter Garantie ein Tisch, der genau Ihrem Stil entspricht:

    • Modern - schlichte und einfach gehaltene moderne Möbel passen sich jedem Stil an
    • Landhausstil - holen Sie sich romantischen, heimiligen Country Charme in Ihre vier Wände mit natürlichen Farben oder im Shabby-Chic
    • Skandinavisch - gerade Linien, pastellige Farben, helle Holzfüße, der Retrostil der 50er und 60er Jahre
    • Industrial-Style - Kombinationen aus dunklem Holz und Metall sind voll im Trend und bringen das Gefühl vom Wohnen in umgebauten Werkshallen in Ihre vier Wände

 

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Couchtischen aus Glas, Metall, Holz oder in den verschiedensten Materialkombinationen.

 

Was soll mein Couchtisch können?

Couchtisch ist nicht einfach Couchtisch. Jeder hat eine andere Vorstellung davon, was sein Tisch alles können soll. Der eine möchte den Couchtisch als Esstisch nutzen, der nächste einfach nur als Ablage für Controller, Fernbedienung und weitere Utensilien. Am Besten ist, man überlegt sich vor dem Kauf genau, was man sich für eine Ausstattung wünscht.

Wo soll mein Couchtisch stehen?

Hierbei spielen die Abstände zwischen Sofa und Fernseher eine Rolle. Am besten man legt die Fläche einmal mit Kartons aus. Wenn Sie hin und wieder am Cochtisch essen möchten, sollte er um die 70cm hoch sein. Manch einer stellt seinen Couchtisch an die Seite vom Sofa, der nächste stellt ihn davor. Wie auch immer der Tisch platziert wird, es sollte zwischen Sofa und Tisch und Tisch und Fernseher ausreichend Platz sein, um dort vorbeigehen zu können.

Welche Varianten und Ausführungen gibt es?

Couchtische können groß, klein, rund, viereckig, rechteckig, oval oder in Form einer Truhe sein. Es gibt Couchtische, die Glas, Holz und Metall kombinieren oder nur aus einem Material gefertigt sind. Mit Couchtischen aus Fiberglas und Kunststoff sind mittlerweile die unmöglichsten Formen möglich. Ungewöhnliche Materialien wie Stein kommen auch immer mehr in Mode und geben den Couchtischen ihren individuellen Touch.

Welches Material ist am besten für meinen Couchtisch geeignet?

Couchtische gibt es aus jedem Material, ob nun Holz, Glas Metall oder in Kombination. Für den Wintergarten oder Außenbereich eignen sich Tische aus Metall oder Glas am besten, da diese auf der Terasse allen Witterungen widerstehen können. Jede dieser Materialien hat seine Vor- und Nachteile sowie seinen eigenen Charakter und Charme. Mittlerweile ist fast alles möglich.

Im Innenbereich werden gerne Holzmöbel verwendet. Holzsorten, welche gern zur Möbelherstellung genutzt werden, finden Sie im Folgenden:

    • Eiche

Eichenholz gilt als sehr robust und ist besonders langlebig. Nicht unlängst findet sich die Eiche in vielen Liedern und Gedichten wieder. Wenn sie nicht gefällt werden oder ihnen andere Widrigkeiten widerfahren, kann eine Eiche bis zu 1000 Jahre alt werden. Eiche massiv hat ein hohes Gewicht, ist gelblich-braun und wird mit der Zeit etwas dunkler - daher sollte man gleich alle Elemente seiner Wohnwand auswählen, weil sonst später Farbunterschiede auftreten.

    • Wildeiche

Dieses Holz hat eine sehr starke Maserung, welche durch die vielen Äste entsteht, welche den Baum einst zierten. Durch die verschiedenen Brauntöne, die das Holz prägen, erscheint es lebendig. Dies gibt ihm einen natürlichen und ursprünglichen Touch. Bei dem Grad der Robustheit und der Langlebigkeit steht Wildeiche der Eiche in nichts nach.

    • Buche

Buchenholz ist für den Möbelbau wie geschaffen. Es ist zwar ein hartes Holz, aber deutlich elastischer als Eiche. Buche hat darüber hinaus ein glattes Erscheinungsbild, was das Holz sehr beliebt macht. Buche wird im Möbelbau sehr gerne verwendet.

Was sind die Unterschiede zwischen Couchtisch und Beistelltisch?

Klassische Couchtische sind meist nicht sehr hoch, bieten aber viel Fläche. Die Oberkante der Tischplatte endet oft auf Sitzhöhe der Sofas. Beistelltische sind hier meist etwas höher, aber in der Fläche kleiner. Natürlich gibt es kleine und flache Beistelltische. Diese sind ungefähr auf der Höhe, dass Sie sie erst erreichen können, wenn Sie Ihren Arm über die Armlehne des Sofas baumeln lassen.

Mit welchen zusätzlichen Funktionen können Couchtische versehen sein?

Ein noch so kleiner Couchtisch kann multifunktional sein. Es gibt Tische, welche Flächen zum Ausziehen vorweisen. Andere Modelle können mit Rollen ausgestattet werden - somit kann man den Tisch ohne Probleme von A nach B bewegen. Höhenverstellbare Couchtische können quasi im Handumdrehen zu Esstischen umfunktioniert werden.

Wie reinige ich meinen Couchtisch am besten?

Jedem Möbel liegt ein Produktpass bei, in dem Sie Tipps zur Pflege und Reinigung finden. Oftmals werden diese Tipps auch zum Download angeboten. Wir haben Ihnen hier ein paar Beispiele zur Pflege von Echtholz und furnierten Möbel aufgeführt:

Lackierte Oberflächen:

  • Für die tägliche Reinigung reicht ein Staubtuch aus.
  • Sollte die Verschmutzung stärker sein, wischen Sie die Oberfläche feucht (nicht nass) ab.
  • Verwenden Sie keine aggressiven (chemischen) Reinigungsmittel, weil dadurch der Lack angegriffen werden kann.

Geölte Oberflächen:

  • Eventuell findet sich noch überschüssiges Öl auf Ihren Möbeln - wischen Sie dies einfach mit einem weichen Tuch ab und sorgen Sie für eine gute Belüftung, damit das Holz gut abtrocknen kann.
  • Alle 1-3 Jahre empfehlen wir Ihnen eine Auffrischung der Oberfläche Ihre Möbels - hier für reicht ein handelsübliches Holzpflege-Öl, welches dünn und sparsam aufgetragen werden sollte.
  • Hinweis: Verwenden Sie keine Sprays, Polituren, silikon- oder lösungsmittelhaltigen Reiniger oder Haushaltsreiniger – dies kann zu unschöner Fleckenbildung führen.
  • Metall und Glas können Sie einfach abstauben oder mit einem feuchten Tuch reinigen. Verwenden Sie jedoch auch hier keine einfachen Haushaltsreiniger.

 

Wie kommt mein Möbel zu mir nach Hause?

Sobald Ihre Bestellung bei uns eingetroffen ist, leiten wir diese an den Hersteller weiter. Einige Möbel sind vorgefertigt, andere werden individuell für Sie hergestellt und per Spedition oder Paketdienst zu Ihnen geliefert. Wenn Sie in der Nähe unseres Standortes in 21465 Reinbek wohnen, bringen unsere hauseigenen Mitarbeiter die Möbel zu Ihnen, nachdem diese bei uns eingetroffen sind.

Zuletzt angesehen