Wichtiger Hinweis mit der Bitte um Beachtung
Aufgrund der aktuellen Situation rund um Covid-19 können die Lieferzeiten unserer Hersteller variieren und auch die Serviceleistungen der Speditionen gebietsweise eingeschränkt sein. Unser Team ist für Sie da und bearbeitet Ihre Anliegen so schnell wie möglich!
Service Hotline: 040 710 62 15
Service E-Mail: service@moebelhaus-remer.de
Kostenloser Versand ab 0,- Euro

Komfortbetten

Komfortbetten

Stilvolle Komfortbetten aus hochwertigen Materialien für einen erholsamen Schlaf

Inhaltsverzeichnis

  1. Was versteht man unter einem Komfortbett?
  2. In welchen Größen ist ein Komfortbett erhältlich?
  3. Welches Material ist das Beste?
  4. FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was versteht man unter einem Komfortbett?

Der Unterschied zwischen einem Komfortbett und einem normalen Bett liegt in der Einstiegshöhe. Ein Komfortbett erleichtert das Aufstehen und das Hinsetzen und schont die Wirbelsäule. Wenn die Höhe des Bettrahmen bei mehr als 40cm liegt, ermöglicht dies einen komfortableren Einstieg in das Bett. Besonders Personen mit eingeschränkter Mobilität wird das Schlafengehen sowie das Aufstehen in der Nacht oder am Morgen erleichtert. Je nach Höhe der Matratze kann sich die Bettseitenhöhe ebenfalls ändern. Sie können aber auch auf ein trendiges Boxspringbett zurückgreifen. Diese Betten bestehen in der Regel aus einer Unterbaubox, einer Federkernmatratze und einem Topper und bieten so eine Bettseitenhöhe von sogar 60-70cm. Können Sie sich noch an die Schulzeit erinnern, als regelmäßig getestet wurde, ob Sie noch ordentlich sitzen? Dabei sollten Ihre Beine auf dem Boden stehen, die Hände auf den Knien liegen und diese einen 90 Grad Winkel bilden. Genauso verhält es sich mit den Komfortbetten.  In unserem Onlineshop stehen Ihnen Konfiguratoren sowie verschiedene Variantenartikel zur Verfügung, in denen Sie sich für Ihr Bett entscheiden können. Gern sind wir Ihnen bei der Auswahl oder Zusammenstellung behilflich.

10290_01

In welchen Größen ist ein Komfortbett erhältlich?

Diese spezielle Art von Betten gibt meist in klassischen Einzelbettgrößen von 90x200cm, 100x200cm oder 120x200cm. Bei einigen klassischen Bettgestellen aus Massivholz sind Größen von 140x200cm oder Partnerbetten ab der Größe 160x200cm in der Auswahl zu finden. Bei den Boxspringbetten sind ebenfalls Liegeflächen ab 90x200cm möglich. Es gibt auch Modelle, bei denen Ihnen zusätzlich Sonderlängen von 200cm oder 210cm in Kombination mit Füßen in Komforthöhe oder als Boxspringbett geboten werden. Jeder Mensch ist unterschiedlich gewachsen, daher gibt es auch für jeden eine andere, beste Komforthöhe. Um die richtige Höhe für Ihr Bett zu bestimmen, messen Sie bitte, auf einem Stuhl sitzend die Länge Ihres Unterschenkels aus. Dabei sollten die Füße barfuß auf dem Boden stehen und das Maß vom Boden bis über die Knie genommen werden. Zu diesem Maß rechnen Sie noch 5cm Toleranz hinzu. Nun haben Sie den Mittelwert, an welchen Sie sich halten können. Toleriert die Höhe des Bettes 4cm nach oben oder nach unten, ist es immer noch im Rahmen. Zudem kommt noch hinzu, dass einige der Komfortbetten über verstellbare Höhen für das Lattenrost verfügen. Ebenfalls kommt die Höhe der Matratze hinzu. Alternativ können Sie sich für ein Boxspringbett entscheiden. Durch den Aufbau mit Unterbox, Matratze und Topper haben diese Betten ebenfalls eine hohe Einstiegshöhe.

Diese Hersteller mit Betten in Komforthöhe gibt es:

Welches Material ist das Beste?

Es kommt ganz darauf an, was Sie bevorzugen. Ein Massivholzbett sieht gut aus, ist robust und benötigt besondere Pflege. Es weckt ein wohliges Gefühl von Natürlichkeit in einem. Alle unsere Hersteller, die Massivholzbetten fertigen, sind auf Nachhaltigkeit in Ihrem Handeln bedacht. Ebenso sind es die Hersteller von Boxspringbetten, denn keine Konstruktion kommt ohne Holz aus. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Bett durch die Wahl des Bezuges individuell und einzigartig aussehen zu lassen und Ihrer Einrichtung anzupassen. Wenn ein Zimmer ganz mit Holzmöbeln eingerichtet ist, kann man beim Bett ebenfalls auf Holz zurückgreifen oder wählt hier den Kontrast mit Stoff. Für Allergiker hingegen ist Massivholz die bessere Wahl - Sie sehen also, es gibt Vor- und Nachteile. Letzten Endes entscheidet der eigene Geschmack doch mit.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Für wen eignet sich ein Komfortbett?

Ein Komfortbett eignet sich besonders für Senioren, um Ihnen das Aufstehen zu erleichtern. Personen mit eingeschränkter Mobilität werden sich mit einem Komfortbett ebenfalls wohlfühlen, da man in vielen Fällen beim aussteigen aus dem Bett schon fast steht. In der Regel ist ein Komfortbett für jeden geeignet, der entspannt aufstehen möchte.

Wie reinige und pflege ich mein Bett, damit es lange hält?

Jedem Möbel liegt ein Produktpass bei, in welchem der Hersteller passende Reinigungsmöglichkeiten empfiehlt. Massivholzbetten sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Hin und wieder kann man dieses mit einem handelsüblichen Holzpflegemittel behandeln. Nötige Tipps und Tricks hierzu finden Sie, wie schon erwähnt im Produktpass des Herstellers. Boxspringbetten sollten regelmäßig gut belüftet werden. Den Bezug kann man mit einem Staubsauger reinigen. Verzichten Sie bitte in allen Fällen auf chemische Reiniger.

Brauche ich für mein Bett einen Lattenrost?

Wenn Sie sich für ein Boxspringbett entscheiden, brauchen Sie kein Lattenrost, das dieses durch die Unterfederung in der Unterbaubox ersetzt wird. Wenn Sie sich für ein Komfortbett entscheiden, kommt es darauf an, ob Sie Ihr altes Lattenrost noch nutzen können. Alternativ bieten wir Ihnen eine größere Auswahl an Lattenrosten in unserem Onlineshop an. Sprechen Sie uns an, wir sind Ihnen gerne bei der Zusammenstellung behilflich.

Welche Art von Matratze benötige ich für mein Bett?

Die Wahl der Matratze ist ganz Ihnen überlassen. Es gibt Boxspringbetten, bei denen sind die Matratzen inklusive, Sie können sich aber auch für ein Modell Ihrer Wahl entscheiden. Genauso verhält es sich bei den Bettgestellen. Diese werden zwar nicht im direkten Paket mit Matratze und Lattenrost angeboten, Sie können diese aber individuell dazu auswählen. Beachten Sie jedoch, dass die Lattenroste in manchen Fällen von einem anderen Hersteller stammen können und es daher zu unterschiedlichen Lieferzeiten kommen kann. Gern sind wir Ihnen hier auch bei der Zusammenstellung behilflich.

 

Zuletzt angesehen